Skigymnastik

Skigymnastik mit dem Skiclub

Die Skigymnastik für die Wintersaison 2018/2019 ist beendet.

Nochmal herzlichen Dank an unsere Trainer Anett und Peter, schee wars wieder mit Euch (zumindest wenn der Muskelkater dann nachgelassen hat 😉 )

Wir bedanken uns auch bei allen Teilnehmer, ohne Euch wäre es ja langweilig!    Eine schönen Sommer, die Skigymnastik startet dann wieder im Oktober!

Um beim Wintersport fit zu sein und Verletzungen vorzubeugen, sei es Alpin, Snowboard oder Langlauf, bietet der Skiclub Geisenfeld wieder eine Skigymnastik für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an. In der Mittelschulturnhalle werden die Teilnehmer jeden Mittwoch von unseren langjährigen und erfahrenen Übungsleitern Anett Becker, für Kinder bis 14 Jahren von 18 bis 19 Uhr und von Peter Trautwein, für Jugendliche und Erwachsene von 19 bis 20 Uhr, betreut. Für Mitglieder des TV Geisenfeld ist die Skigymnastik kostenlos. Für Nichtmitglieder wird ein Unkostenbeitrag (Versicherung) von 20 Euro erhoben.  Es wird darauf hingewiesen, dass nur Turnschuhe, die für die Halle geeignet sind (ohne Sohlenabrieb) benutz werden dürfen.

Hinweis:

Die Skigymnastik eignet sich auch ideal um ersten Vorbereitungen für die Bikini- und Badehosen-Figur zu treffen 😉

Vereinsmeisterschaft 2019

Die 39. Vereinsmeisterschaft fandt am 09.03.2019 in Ellmau statt.

Titelverteidiger erfolgreich

Johanna und Matthias Königer konnten bei der 39. Vereinsmeisterschaft des Skiclub Geisenfeld ihre Titel erfolgreich verteidigen. An der Almbahn am Hartkaiser in Ellmau nahmen 29 Teilnehmer, darunter leider nur 5 Kinder und 1 Jugendliche an der Meisterschaft teil. Auch 2 Snowboarder waren dabei. Jeder Starter hatte die Möglichkeit den Riesentorlauf zweimal zu durchfahren der bessere der beiden Läufe wurde gewertet. Bei den Damen siegte Johanna Königer mit einer Zeit von 30,59 sec vor Nicola Scheffczik 31,23 sec und Eva Hagl 31,79 sec. Bei den Herren gelang es Matthias Königer mit einer Zeit von 27.76 sec seinen Vater Karl Königer in 28,00 sec. auf den zweiten Platz zu verwaisen. Dritter wurde Fritz Obermayer in 30,23sec. Die Familienwertung gewann Fam. Königer vor den Familien Scheffzcik, Kralitschek und Kruppa. Um 15 Uhr gab es dann eine Brotzeit für alle Teilnehmer. Bei der anschließenden Siegerehrung erhielten alle Teilnehmer eine Urkunde, die ersten 3 jeder Klasse und die Vereinsmeisterin und der Vereinsmeister Pokale.

Nochmals einen herzlichen Dank an alle Teilnehmer, schee wars!!

Hier findet Ihr die Ergebnissliste.

Und so sehen die Vereinsmeister 2019 aus.

Herzlichen Glückwunsch an Johanna und Matthias Königer!